Herzlich Willkommen! Der Verein mit Hand und Füßchen!
Herzlich Willkommen!           Der Verein mit Hand und Füßchen!   

Schlaukopf-Sicherheits-Training

Selbstbehauptung für starke Mädchen und Jungen:

  • Hat sich Ihr Kind schon mal hilflos gefühlt, weil andere Kinder es geärgert oder provoziert haben?
  • Ist Ihr Kind manchmal unsicher, ob ein Erwachsener, der es anspricht, harmlos oder verdächtig ist?
  • Warum sollte Ihr Kind bei unerwünschten Berührungen NEIN sagen können?

Im Schlaukopf Sicherheitstraining (SST) wird solchen Fragen sehr intensiv nachgegangen. Konkrete Situationen werden ausführlich besprochen und durchgespielt.
Denn in allen diesen Bereichen gilt: Täter suchen Opfer, d.h. sie wollen sich auf Kosten eines anderen selbst bestätigen.
Aus dieser Opferrolle auszusteigen wird im SST in vielen Varianten geübt. Die Kinder lernen im Rollenspiel, harmlose von bedrohlichen Situationen zu unterscheiden, mit Köpfchen zu reagieren, frühzeitig aus einer bedrohlichen Situation auszusteigen und sich gegen unerwünschte Berührungen abzugrenzen. Ein Höhepunkt für die Kinder ist es, ein Brett durchzutreten, um die eigene Kraft kennen zu lernen.
Ziel und Zweck des Trainings ist es, sich selbst als kraftvoll zu erfahren, aktiv mit unangenehmen Situationen umzugehen und dadurch für Täter uninteressant zu werden.
"Nicht aufgeben, sondern sein Bestes geben", das ist das Motto, das Kinder nach dem Kurs auch in ganz anderen Situationen im Leben umsetzen können. 

Organisatorische Infos:

  • Der Kurs findet im Feierraum (Glaspalast) der Mehrzweckhalle in 61200 Berstadt statt. Die Anmeldung wird erst mit Bezahlung des Kursbeitrages verbindlich.
  • Notwendige Materialien für den Kurs sind im Kursbeitrag enthalten.

Selbstbehauptungskurs -            für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren

  • Eigene Grenzen und Stärken wahrnehmen, kommunizieren und im Ernstfall verteidigen.
  • Erlernen und Einüben von einfachen, aber effizienten Selbstverteidigungstechniken.
  • Tipps und Tricks in kritischen Situationen (z. B. beim Ausgehen).

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. Sie beginnt mit der alltäglichen Anmache, mit frauenfeindlicher Sprache, Witzen und Beschimpfungen. Dort wo Mädchen und Frauen in ihrer persönlichen Freiheit eingeschränkt werden, weil sie bestimmte Orte, Wege oder Situationen meiden müssen, um Belästigungen oder Bedrohungen zu entgehen, handelt es sich um eine Form von Gewalt. Aber auch sexuelle Belästigung bis hin zu Vergewaltigung, Demütigung, Beleidigung oder auch Stalking sind eine Form von Gewalt.

In diesem Kurs werden wir uns mit Situationen, die eintreten können, mental auseinandersetzen und dabei die eigene Haltung zur Selbstverteidigung prüfen und hinterfragen. Welche Möglichkeiten einer Gegenwehr bestehen und wie überwinde ich meine Hemmschwellen? Wir erlernen einfache, aber effizienten Selbstverteidigungstechniken und besprechen Vor- und Nachteile des Einsatzes von Selbstverteidigungswaffen.

In verschiedenen Übungen möchten wir die Wirkung einer selbstbewussten Körpersprache erfahren und probieren Handlungsalternativen in unterschiedlichen Situationen aus, wie z.B. Verfolgung, ungewollte Anmache, Anfassen, etc. Wir erhalten praktische Tipps für das sichere Verhalten beim Ausgehen (Weg planen, KO-Tropfen, etc.) und wie wir für uns oder andere Hilfe holen können.

Es sind keine Erfahrungen mit Kampfsport oder anderes Vorwissen hinsichtlich Selbstverteidigung erforderlich.


Organisatorische Infos:

  • Der Kurs findet im Feierraum (Glaspalast) der Mehrzweckhalle in 61200 Berstadt statt. Die Anmeldung wird erst mit Bezahlung des Kursbeitrages verbindlich.
  • Notwendige Materialien für den Kurs sind im Kursbeitrag enthalten.

Kreativtreffen

Wir waren nach längerer Zeit mal wieder kreativ.

Unter dem Motto "Weihnachtskarten" wurde zum Basteln eingeladen.

 

Noch steht ein Folgetermin nicht fest, aber wir möchten gerne Geburtstagskarten gestalten.

Hier finden Sie uns:

Hauptstr. 53
61200 Wölfersheim

Kontakt

Rufen Sie uns einfach an:

Montags

8:30 Uhr - 11:30 Uhr

 

Tel.:

06036 904314

 

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an:

kontakt@eltern-kind-verein-woelfersheim.de

Kontakt für Flohmärkte

Überweisungen

Unsere Kontodaten:

Sparkasse Oberhessen

IBAN: DE46518500790080009984

BIC: HELADEFFRI

Spenden

Selbstverständlich freuen wir uns auch über finanzielle Unterstützung.

 

Unsere Kontodaten:

Volksbank Mittelhessen

IBAN: DE08513900000082703101

BIC: VBMHDE5FXXX

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eltern-Kind-Verein-Wölfersheim e.V.